tropfen von fefü Intimpflegeöl

Warum es wichtig ist, natürliche und kaltgepresste Kosmetikprodukte auf der Haut verwenden

Es ist wichtig, dass deine Haut gesund und strahlend aussieht, denn eine gesunde Haut ist einer der größten Indikatoren, die uns verraten, ob wir auch im Inneren gesund sind. In der Tat ist die Haut das größte Organ unseres gesamten Körpers, also sollten wir sie wirklich mit Sorgfalt behandeln.

Wenn du deine Haut sowohl von außen als auch von innen pflegst, wirst du dich großartig fühlen und auch fantastisch aussehen, und der Wechsel zu natürlichen und biologischen Pflegeprodukten, die deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen, ist ein guter Anfang.
Warum ist es also so wichtig, nur natürliche und biologische Hautpflegeprodukte zu verwenden?

Hier sind 5 gute Gründe, warum wir denken, dass es wichtig ist, dies zu tun:

  1. Die Verwendung von natürlichen und biologischen Hautpflegeprodukten kann Hautirritationen reduzieren, im Gegensatz zu nicht-biologischen und nicht-natürlichen Produkten.

Menschen mit empfindlicher Haut wissen, wie leicht sie gereizt werden kann. Produkte mit Chemikalien und anderen seltsamen Inhaltsstoffen wie Benzoylperoxid (das zur Behandlung von Akne verwendet wird) hinterlassen oft ein trockenes, rotes und wundes Hautgefühl.
Es ist einfach, natürliche Alternativen zu allen Hautprodukten zu finden, egal ob du auf Pickel oder Falten abzielst oder einfach nur möchtest, dass sich deine Haut sauber und gesund anfühlt. Natürliche Produkte sind sanfter zu deiner Haut und wirken genauso effektiv.

Natürliche Inhaltsstoffe wie Zinkoxid, Teebaumöl und Lavendelextrakt sind allesamt wunderbar heilende, natürliche Inhaltsstoffe, die deine Haut glatt und genährt fühlen lassen, anstatt wund und gereizt wie andere Produkte, die schädliche Chemikalien enthalten.

  1. Natürliche und biologische Hautpflegeprodukte haben den Test der Zeit überstanden.

Was glaubst du, was die Menschen benutzt haben, bevor all diese vermeintlich „hautverbessernden“ Chemikalien entdeckt wurden?

Natürliche Inhaltsstoffe natürlich!

Viele Inhaltsstoffe, die in modernen Bio-Hautpflegeprodukten enthalten sind, werden schon seit Jahrhunderten verwendet, entwickelt aus alten Heilmitteln, die für ihre unglaublichen Vorteile für die Haut bekannt sind.
Es gibt keinen besseren Test als den Test der Zeit, und diese Inhaltsstoffe haben sich bewährt und gezeigt, dass sie keine negativen Nebenwirkungen haben, was eine gesunde und schön aussehende Haut garantiert.

  1. Wenn du es nicht essen würdest, tu es nicht auf deine Haut!

Unsere Haut ist sehr aufnahmefähig und wenn du Produkte wie Feuchtigkeitscremes, Reinigungsmittel und Toner verwendest, werden die darin enthaltenen Inhaltsstoffe von unserem Körper aufgenommen.

Es ist großartig, gesundheitsbewusst zu sein und darüber nachzudenken, was wir in unseren Körper geben, und das hört nicht bei dem auf, was wir essen und trinken. Wenn du das nächste Mal eine neue Feuchtigkeitscreme kaufst, wirf einen Blick auf die Inhaltsstoffe auf dem Etikett und denke: „Würde ich das essen?“ Wenn die Antwort nein lautet, ist es vielleicht an der Zeit, deine Hautpflegeroutine auf eine natürlichere umzustellen!

Chemische Giftstoffe sind sehr zerstörerisch, wohingegen natürliche Produkte, die aus Blumen- und Pflanzenextrakten hergestellt werden, unseren Körper nähren und nichts als Gutes tun sollen.

  1. Bessere Qualität, biologische und kaltgepresste Kosmetikprodukte zu kaufen, bedeutet, dass du auf lange Sicht eine Menge sparst!

Wie schön wäre es zu wissen, dass wir etwas Großartiges für unsere Gesundheit tun und dabei auch noch Geld sparen? Nun, wenn du auf natürliche und biologische Hautpflegeprodukte umsteigst, kannst du genau das tun.
Kaltgepresste und natürliche Hautpflegeprodukte sind im Vergleich zu ihren nicht-natürlichen Alternativen tatsächlich sehr kosteneffektiv, vor allem weil die Qualität der Inhaltsstoffe bedeutet, dass du weniger verbrauchen kannst, was wiederum bedeutet, dass das Produkt über die Zeit länger halten wird.

Während einige Produkte auf chemischer Basis vielleicht billiger sind, musst du am Ende eine Menge davon verwenden – du trägst Schicht um Schicht Feuchtigkeitscreme auf, da sich deine Haut immer noch trocken anfühlt, und musst daher mehr davon kaufen, was dich auf lange Sicht mehr kostet

  1. Natürliche und nachhaltig hergestellte Produkte zu kaufen, kann viel umweltfreundlicher sein.

Natürliche und biologische Produkte zu verwenden ist viel besser für die Umwelt. Hautpflegeprodukte, die Chemikalien enthalten, können einen sehr schädlichen Einfluss auf die Umwelt haben. Sprays und Parfums, die in die Atmosphäre abgegeben werden, können sehr schädlich sein, ebenso wie der Herstellungsprozess, der stattfindet, um sie zu erzeugen.

Wenn du natürliche und biologische Hautpflegeprodukte verwendest, wirst du nicht nur die Vorteile einer schönen Haut ernten, sondern kannst sie auch ohne Schuldgefühle genießen, ohne der Umwelt zu schaden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.